Finanzierung

Finanzierungsübersicht Ausbauschritt 2035 (Planungsgrundlage, Preisbasis 12/2014):

Projekt / Infrastruktur-Massnahmen

Kosten

SBB-Strecken Total
davon:

         8’836

La Plaine – Genf – Lausanne – Biel/Bienne: Leistungssteigerung und Kapazitätsausbau

880

Lausanne – Brig: Kapazitätsausbau

            186

Lausanne – Bern: Kapazitätsausbau

            69

Bern – Neuenburg – Le Locle: Kapazitätsausbau und Beschleunigung
(Ligne directe)

            1’004

Delsberg – Basel: Kapazitätsausbau

134

Biel/Bienne – Zürich und Bern – Zürich: Leistungssteigerung und Kapazitätsausbau

489

Zofingen – Lenzburg: Kapazitätsausbau

295

Zürich – Winterthur – Stein am Rhein und Tösstal: Kapazitätsausbau und Beschleunigung (Brüttenertunnel)

2’394

Zürich – Bülach – Schaffhausen: Kapazitätsausbau

143

Zürich Stadelhofen – Zürcher Oberland und rechtes Zürichseeufer: Kapazitäts­ausbau

1’206

Winterthur – Konstanz, Winterthur – Romanshorn und Winterthur – St. Gallen – St. Margrethen: Kapazitätsausbau und Beschleunigung

298

Ziegelbrücke – Linthal: Kapazitätsausbau

31

Olten – Luzern: Kapazitätsausbau

72

Luzern – Zug – Zürich: Kapazitätsausbau und Beschleunigung
(Zimmerberg-Basistunnel)

1’635

Weitere Infrastrukturbetreiberinnen / KTU

         2’111

Neue Haltestellen

             190

Betriebliche Anlagen

         1’153

Bundesbeitrag für grenzüberschreitende Projekte und Einzelinvestitionen

             300

Planungsarbeiten für nächsten Ausbauschritt und Projektaufsicht

             300

Total (in Mio CHF)

       12'890

Bahninfrastruktur-Fonds (BIF)

Der Ausbauschritt 2035 wird vollständig aus dem Bahninfrastrukturfonds (BIF) finanziert. Der untenstehende Link führt Sie zu einer Seite mit Informationen über die Funktionsweise und die Finanzierungsquellen dieses Fonds:

Teuerungsindex

Der Bundesrat kann den Verpflichtungskredit über für den Ausbauschritt 2035 um die ausgewiesene Teuerung und die Mehrwertsteuer erhöhen. Die Teuerung berechnet sich anhand des:

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/verkehrsmittel/eisenbahn/bahninfrastruktur/ausbauprogramme/ausbauschritt-2035/finanzierung.html