Die zentrale Stellung der Eisenbahn

Ein Zug der SBB kreuzt einen Zug der BLS.
Das BAV nimmt zahlreiche wichtige Aufgaben im Bereich Eisenbahn wahr.
© BAV

In kaum einem anderen Land wird so oft und so gern mit der Bahn gereist wie in der Schweiz. Schweizerinnen und Schweizer fahren durchschnittlich über 70 Mal pro Jahr mit der Bahn und legen dabei über 2400 Kilometer zurück. Dank der schrittweisen Inbetriebnahme neuer, leistungsfähiger Bahninfrastrukturen wie der Durchmesserlinie Zürich, der neuen Strecken in Genf und der Basistunnels durch die Alpen hat die Nachfrage weiter zugenommen. Auch der Schienengüterverkehr ist stark gewachsen. Gemäss den Prognosen wird sich das grosse Wachstum im Personen- und Güterverkehr auf der Schiene fortsetzen.

Das BAV sorgt als Sicherheitsaufsichtsbehörde dafür, dass der Eisenbahnverkehr sein hohes Sicherheitsniveau halten kann. Es plant und begleitet den weiteren Ausbau und ist zudem die Bewilligungsbehörde für die einzelnen Bauprojekte. Weiter regelt es den Zugang zum Bahnnetz und lässt neues Rollmaterial zu.

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/verkehrsmittel/eisenbahn.html