INFOS Innovation RPV

Neue schweizerische Testplattform für TCMS verspricht Effizienzgewinne für Bahnbetreiber

Tester
© Fachhochschule Nordwestschweiz

Das vom BAV-Förderprogramm «Innovation RPV» mitfinanzierte Projekt «Test- und Diagnoseplattform für Train Control and Monitoring System (TCMS)» wurde Ende 2023 abgeschlossen. Die SBB und die Fachhochschule der Nordwestschweiz FHNW konnten ein Gerät entwickeln, welches es erlaubt, die Leittechnik-Baugruppen des schweizweit meistverbreiteten TCMS (Selectron) direkt im Depot auf ihre Funktionalität zu testen. In einem Störungsfall kann gezielt nur die betroffene Baugruppe ersetzt (oder ggf. repariert) werden. Der Ausbau von  ganzen Baugruppen mit einwandfrei funktionierenden Bauteilen, wie das heute mangels genauerer Diagnose oft geschieht, kann somit verhindert werden. Damit wird die Effizienz der TCMS-Instandhaltungsprozesse stark verbessert.

Die Projektträger möchten nun diese Testumgebung interessierten Bahnbetreibern demonstrieren, sie ausprobieren lassen und sie ggf. zur eigenen Nutzung zur Verfügung stellen.

Interessenten sind eingeladen, sich mit einer kurzen Nachricht an den Projektleiter pascal.gysin@outlook.com zu wenden.


Ermutigender Test für On-Demand-Mobilitätsangebot im Val Verzasca

Tester
© Verzasca Mobile

Im Projekt "Verzasca Mobile", das vom BAV mitfinanziert wurde, begann Ende 2021 eine Testphase, die im Herbst 2024 endet. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt für den Transport von Tür zu Tür auf Abruf, das den gesamten Perimeter des Verzascatals (TI) und strategische Punkte in der Ebene abdeckt. Der Transport wird mit elektrischen Kleinbussen durchgeführt. Buchungen und Zahlungen werden über eine eigene Applikation abgewickelt, die Fahrten in die gleiche Richtung optimiert.

Projektleiter ist der Verband der Gemeinden des Verzascatals und der Ebene. Operativ wird das Projekt von PostAuto unterstützt.

Die Dienstleistung ist bereits Teil des Lebens im Verzascatal, für Jugendliche, ältere Menschen, Familien und Besuchende. Es hat über 600 aktive Nutzende, während das Tal lediglich ca. 850 Einwohnerinnen und Einwohner zählt.

Das Konzept lässt sich auf andere Berggebieten übertragen. Die Promotoren denken derzeit über ein Finanzierungsmodell nach, das den Fortbestand des Systems sichern könnte.


Aktivitätenbericht über Forschung und Innovation im öffentlichen Verkehr erschienen

Titelblatt Aktivitätenbericht 2022
© BAV

Der Bericht des BAV über die Aktivitäten der Programme zur Förderung von Forschung und Innovation ist im Juni 2023 erschienen.

Der Bericht stellt unter anderem drei Projekte vor, die durch das Programm zur Förderung der Innovation im regionalen Personenverkehr subventioniert wurden und die es sich lohnt, ab Seite 10 zu entdecken!


Das BAV sucht Expertinnen und Experten für die Bewertung von Finanzierungsanträgen

Expertin füllt am Computer Anmeldung für Expertenpool RPV aus.
© BAV

Die Anträge auf Finanzhilfen für Pilotprojekte im Rahmen der Innovationsförderung im RPV können sehr unterschiedlicher Natur sein. Um die Prüfung dieser Anträge durch interne Fachleute zu ergänzen sowie die Komplementarität und Vielfalt der Analysen zu verbessern, möchte das BAV auf die Kompetenzen externer Experten zugreifen.

Das BAV baut dazu einen informellen Pool von geeigneten Experten und Expertinnen auf. Fachleute aus dem Bereich des öffentlichen Regionalverkehrs, die daran interessiert sind, in diesen Pool aufgenommen zu werden, können sich über ein Online-Formular melden. Dieses enthält auch weitere Informationen zum Thema.


Interview mit dem Leiter des Programms zur Unterstützung von Innovationen im RPV

Portrait Christophe Le Borgne
© BAV

In diesem Interview (PDF, 369 kB, 31.08.2022) beantwortet der Leiter des Programms zur Unterstützung von Innovationen im regionalen Personenverkehr, Herr Christophe Le Borgne, einige Fragen zum Zugang von Verkehrsunternehmen zu Bundeshilfen sowie zu den geförderten Projekten.

INFOS abonnieren

Lassen Sie sich in unregelmässigen Abständen über Neuigkeiten rund um das Programm zur Förderung der Innovation im regionalen Personenverkehr informieren.

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/allgemeine-themen/forschung-innovation/foerderprogramme/innovation-rpv/info.html