Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Bundesamt für Verkehr BAV

Medieninformation:

Mit einem Beitritt zur Europäischen Eisenbahnagentur (ERA) könnte die Schweiz ihre Interessen in das Gesetzgebungsverfahren zur Regulierung des europäischen Eisenbahnwesens einbringen. Zudem würde sich die Zulassung der Fahrzeuge der schweizerischen Rollmaterialhersteller vereinfachen und auch weniger kosten. Aus diesen Gründen hat der Bundesrat heute ein Mandat zur Aufnahme von entsprechenden Verhandlungen mit der Europäischen Union (EU) verabschiedet.

Dossiers:

FABI: Ja zu neuer Bahninfrastruktur-Finanzierung und weiterem Ausbau
Die Vorbereitungsarbeiten zur Umsetzung von FABI sind gestartet. Der Bundesrat hat beschlossen, dass die Verfassungsänderungen und die damit verbundenen Erlasse per 1. Januar 2016 in Kraft treten. Die Schweizer Stimmbevölkerung beschloss ein Ja zur Vorlage zu Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur FABI am 9. Februar 2014 mit 62 Prozent Ja-Stimmen.
Sanierung Bahnübergänge
Da die bisherige Sanierungsfrist von Ende 2014 trotz grosser Anstrengungen nicht in allen Fällen eingehalten werden konnte, wurden die Bahnen neu dazu verpflichtet, bis Ende 2014 vollständige Gesuche für die noch pendenten Übergänge einzureichen. Zudem müssen sie diese innerhalb eines Jahres nach Vorliegen eines rechtskräftigen Entscheids sanieren. Damit kann der nötige Druck für die Sanierung der Bahnübergänge und damit für mehr Sicherheit im Eisenbahnverkehr aufrechterhalten werden.
Stärkung des Güterverkehrs
Der Bund will die Rahmenbedingungen für den Schienengüterverkehr in der Fläche verbessern. Zentrale Elemente sind die langfristige Sicherung attraktiver Gütertrassen und eine bessere Planung von Verlade- und Umladeanlagen aus nationaler Optik. Mit einer Totalrevision des Gütertransportgesetzes will der Bundesrat dafür sorgen, dass für den Schienengüterverkehr in der Fläche die nötigen Trassen in der benötigten Qualität bereitgestellt werden können.

Ende Inhaltsbereich

Kontakt


Bundesamt für Verkehr BAV
CH-3003 Bern
Tel. +41 (0)58 462 57 11
Fax +41 (0)58 462 58 11

Medienservice




http://www.bav.admin.ch/index.html?lang=de