Vom Orts- bis zum internationalen Verkehr

tram_bus_kreuzen_web

Trams und Busse spielen eine wichtige Rolle im öffentlichen Orts- und Regionalverkehr, die Busse auch zunehmend im internationalen und nationalen Linienverkehr.

Zusammen mit den Kantonen bestellt und finanziert das BAV die Bus- und Tramangebote (sowie Bahnangebote) im Regionalverkehr, während der Ortsverkehr von den Kantonen und Städten bestellt und finanziert wird.

Auch im internationalen und nationalen Linienbusverkehr hat das BAV als Bewilligungsbehörde eine wichtige Funktion. Für Unternehmen, die im Personenverkehr auf der Strasse tätig sind, erteilt das BAV die nötigen Zulassungsbewilligungen. Das BAV ist auch für die technische Zulassung von Bus- und Tramfahrzeugen zuständig. Es bewilligt zudem Aus- und Umbauten der Trolleybus-Infrastruktur.

Trams in verschiedenen Bereichen mit gleichen Vorgaben wie die Eisenbahn

Für Trams gelten in verschiedenen Gebieten die gleichen Vorgaben wie für die Eisenbahn. Das betrifft insbesondere die Zulassung von Triebfahrzeugführenden sowie die Bewilligungen für die Benutzung des Schienennetzes und für den Einsatz von Fahrzeugen.