Projektorganisation

Für die zielgerichtete Planung,  Umsetzung und Steuerung des Programms ZEB hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) in Koordination mit der SBB ab 2009 eine Projektorganisation eingesetzt. Zudem hat das BAV den Auftrag, die Projektaufsicht über ZEB wahrzunehmen.  Die Bahnen SBB und BLS als so genannte Ersteller sind mit der Planung und dem Bau der diversen Ausbauprojekte beauftragt.

Das in der Beilage aufgeführte Organigramm bildet die verschiedenen Rollen und Gremien ab:

PS ZEB:
Die Projektsteuerung ZEB dient der Steuerung und Umsetzung von ZEB auf strategischer Ebene und zur Vorbereitung der Entscheidgrundlagen für die GL ZEB.

PK-ZEB:
Die Projektkoordination ZEB dient der Führung des Programms auf operativer Ebene, der Planung und Umsetzung des Projektportfolios und der Vorbereitung der Entscheidgrundlagen für die PS ZEB. (Co-Leitung: BAV/SBB/BLS)

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/verkehrsmittel/eisenbahn/ausbauprogramme_bahninfrastruktur/zeb/projektorganisation.html