Energiestrategie 2050 im öffentlichen Verkehr – ESöV 2050

Ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in der Schweiz entfällt auf den Verkehr. Er stellt deshalb einen Schwerpunkt in der Energiestrategie 2050 dar, mit welcher der Bundesrat schrittweise aus der Kernenergie aussteigen will. Die Strategie sieht vor, dass der Verkehrsbereich bis 2050 seinen Energieverbrauch um 50% senkt.

Da der öffentliche Verkehr sehr energieeffizient ist, kann er einen wichtigen Beitrag zu den Zielen der Energiestrategie leisten. So hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) den Auftrag erhalten, die Energiestrategie des Bundesrates in seinem Zuständigkeitsbereich zu konkretisieren. Zu diesem Zweck hat das BAV das Programm «Energiestrategie 2050 im öffentlichen Verkehr (ESöV 2050)» lanciert.

Kontakt

Programmleitung

Bundesamt für Verkehr
Tristan Chevroulet
CH-3003 Bern

Tel.
+41 (0)58/465 47 41

E-Mail senden

Kontaktinformationen drucken

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen/alphabetische-themenliste/umwelt/Energie2050.html