Planungsanweisung BehiG für die Eisenbahn-Infrastruktur

Zur einheitlichen BehiG-Umsetzung bei der Eisenbahn-Infrastruktur wurde vom BAV die vorliegende «Planungsanweisung BehiG» entwickelt. Mit diesem Instrument können mittels Typisierungen und standardisierten Prozessen Zielkonflikte in der Umsetzung des BehiG reduziert und eine grössere Planungs- und Rechtsicherheit erreicht werden. Zentrales Element ist dabei der Einsatz der VöV «Planungshilfe Interessenabwägung BehiG». Durch deren Einsatz bereits in der Variantenwahl, kann die Machbarkeit von Linienkonzepten überprüft werden.

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen/alphabetische-themenliste/barrierefreiheit/infos-fuer-oev-unternehmen-und-fachleute/planungsanweisung.html