ESöV-Newsletter Dezember 2019

Editorial

Die Parlamentswahlen haben gezeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger Umweltanliegen mehr Gewicht geben möchten. Doch damit im Energie- und Klimabereich weitere Fortschritte erzielt werden, braucht es nicht nur politische Vorgaben, sondern ebenso das konkrete Handeln der Akteure. Im öffentlichen Verkehr sind es zuallererst die Transportunternehmen, die ihre Umweltvorteile sichtbar machen und ihre Mitarbeitenden motivieren müssen, wirksame Energie-Effizienzmassnahmen zu planen und umzusetzen. Unser Programm «Energiestrategie 2050 im öffentlichen Verkehr» (ESöV 2050) versucht, sie in dieser Hinsicht so weit wie möglich zu unterstützen.

train-trmsa
© Thomas Meier, TMR SA

Strom-Rückgewinnung bei einer Zahnradbahn

500 000 kWh Strom – das entspricht dem Verbrauch von rund 100 Haushalten – könnten die Transports Martigny et Régions (TMR) jährlich ins öffentliche Netz zurückführen, wenn sie die Bremsenergie nutzen könnten. Nun hat die Walliser Bahnbetreiberin eine Lösung gefunden, genau dies zu tun.

Solarstrom für die Fahrleitung

Photovoltaik-Anlagen, die den produzierten Strom ins allgemeine Stromnetz einspeisen, gibt es seit Jahrzehnten. Dass eine Photovoltaikanlage den Strom nicht ans Netz, sondern direkt an die Fahrleitung liefert, ist hingegen eine schweizweite Premiere.

Passivtechnologie für den Mobilfunkempfang

Zum Reisekomfort gehört heute auch ein guter Mobilfunkempfang in den Zügen. Bisher wurden dafür primär sogenannte Repeater eingesetzt. Aufbauend auf zwei vom BAV mitfinanzierten Studien setzen nun auch die SBB auf die Alternative: lasergravierte Fenster, welche gute Dämm-Eigenschaften mit Durchlässigkeit für Mobilfunk kombinieren.

Zum Vormerken

7. Energieforum in Biel und AEE Kongress in Solothurn ...

Ihre Projektideen sind gefragt!

Reichen Sie rechtzeitig Ihr Gesuch um Förderung durch das Programm ESöV 2050 ein.

Schicken Sie uns Ihre Fotos!

Zur Illustration von Newsletter, Aktivitätenbericht und Website suchen wir laufend Fotos zum Thema «Energieeffizienz im öV». Die Bildrechte bleiben selbstverständlich gewahrt. Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf: info-energie@bav.admin.ch.

Abonnieren

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen-a-z/umwelt/ESoeV2050/esoev-news/ausgaben-2019/esoev-news-dezember-2019.html