Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Schiene, Konzeptteil

Konzeptteil SIS: Übersichtskarte

Der Konzeptteil befasst sich mit den Grundsätzen der Planung der Schieneninfrastruktur. Des Weiteren informiert er über Konzepte für die Weiterentwicklung der Schieneninfrastruktur.

Der Konzeppteil stellt die Zielsetzung des Teils Infrastruktur Schiene, seine Einbettung im Sachplan Verkehr, das Verhältnis zu anderen Dossiers sowie die Grundsätze der Zusammenarbeit dar. Er bestimmt die Grundsätze für die weitere Planung der Schieneninfrastruktur und informiert über die Konzepte des Bundes zur Weiterentwicklung der Schieneninfrastruktur. Er führt zudem die Handlungsräume ein. Schliesslich enthält der Konzeptteil Ausführungen über die Sachplanrelevanz von Vorhaben.

Damit die Prüfung der Sachplanrelevanz von Eisenbahnbauvorhaben nach einheitlichen Kriterien erfolgt, hat das BAV eine Richtlinie erlassen. Diese Richtlinie zur Prüfung der Relevanz von Eisenbahnbauvorhaben für den Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Schiene regelt den Ablauf und den Inhalt der Prüfung der Sachplanrelevanz von Bauvorhaben an der Eisenbahninfrastruktur. Sie dient der Konkretisierung des Eisenbahngesetzes (EBG), der Verordnung über Raumplanung (RPV) sowie den Bestimmungen im Sachplan Verkehr, Teil Programm und regelt den Prüfprozess des BAV.

Dokumente

Richtlinie zur Prüfung der Relevanz von Eisenbahnbauvorhaben für den Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Schiene (PDF, 152 kB, 14.11.2012)Diese Richtlinie regelt den Ablauf und den Inhalt der Prüfung der Sachplanrelevanz von Bauvorhaben an der Eisenbahninfrastruktur. Sie dient der Konkretisierung des Eisenbahngesetzes (EBG), der Verordnung über Raumplanung (RPV) sowie den Bestimmungen im Sachplan Verkehr, Teil Programm und regelt den Prüfprozess des BAV.

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen-a-z/raeumliche-abstimmung/sis/sis-konzeptteil.html