Einschränkungen für die Binnenschifffahrt (ID 100)

Gemäss dem Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt (BSG) ist die Schifffahrt auf öffentlichen Gewässern grundsätzlich frei. Die Kantone können jedoch Einschränkungen erlassen, wenn es das öffentliche Interesse oder andere wichtige Gründe erfordern. Das Geodatenmodell mit GeoIV-ID 100 liegt in Zuständigkeit des BAV. Es definiert die Struktur und die Darstellung der Daten zu diesen Einschränkungen.

Das Datenmodell für den Datensatz zu diesem Thema wurde in Zusammenarbeit mit den Kantonen entwickelt. Es deckt die Verbote, Gebote, Empfehlungen und Informationen der Schifffahrt auf allen Schweizerischen Gewässern ab und umfasst alle entsprechenden Rechtgrundlagen. Die Zuständigkeit für die Erfassung der Daten gemäss dem Datenmodell liegt nun bei den Kantonen.

Die folgenden Links führen zu den Modell-Unterlagen für die Verwendung in technischen Systemen. Der XML-Katalog zum Datenmodell enthält die Code-Einträge, Rechtsgrundlagen und Symbole auf Bundesebene zur Verwendung bei der Erfassung der Einschränkungen. Er kann mit kantonalen Inhalten erweitert werden.

Weitere Informationen

Modelldokumentation (PDF, 1 MB, 09.04.2020)

Minimales Geodatenmodell (Interlis)

XML-Katalog zum Interlis-Datenmodell

Excel-Beschreibung zum XML-Katalog (XLS, 826 kB, 09.04.2020)

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen-a-z/geoinformation/geobasisdaten/einschraenkungen_binnenschifffahrt.html