Einschränkungen für die Binnenschifffahrt (ID 100)

Gemäss dem Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt (BSG) ist die Schifffahrt auf öffentlichen Gewässern grundsätzlich frei. Die Kantone können jedoch Einschränkungen erlassen, wenn es das öffentliche Interesse oder andere wichtige Gründe erfordern.

Das BAV ist zuständig für die Erarbeitung des Geodatenmodells, das diese kantonalen Einschränkungen beschreibt.

Dieses Geodatenmodell liegt nun in einer ersten Version  zur Konsultation bereit. Die Konsultation richtet sich hauptsächlich an die zuständigen Stellen der Kantone (kantonale Ämter für Schifffahrt und für Geoinformation), sowie an weitere interessierte Kreise.

Frist für Stellungnahmen ist der 16. November 2018. Rückmeldungen sind mit dem in der ZIP-Datei enthaltenen Fragebogen zu richten an gis@bav.admin.ch.

 

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen-a-z/geoinformation/geobasisdaten/einschraenkungen_binnenschifffahrt.html