Vorgabewerte für Teuerung und Kalkulationszinssatz

Für die Berechnung der Finanzierung von Massnahmen der Kantone und weiterer Dritter macht das BAV Vorgaben für die dynamische Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Diese Vorgaben basieren auf Daten des Bundesamtes für Statistik und der Schweizerischen Nationalbank.  

Ab 1. Januar 2019 beträgt der Vorgabewert für die Teuerung 0.5 %.
Ab 1. Januar 2019 beträgt der Vorgabewert für den Kalkulationszinssatz 2.25 %.

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/themen-a-z/formulare/infrastrukturfinanzierung/vorgabewerte-teuerung-kalkulationszinssatz.html