Ausschreibungsplanung

Am 1. Juli 2013 wurde im Rahmen der Bahnreform 2.2 im Bundesgesetz über die Personenbeförderung vom 20. März 2009 (PBG; SR 745.1) eine gesetzliche Grundlage für Ausschreibungen eingeführt. Bei einem der neuen Instrumente handelt es sich um die Ausschreibungsplanung gemäss Artikel 31c PBG. In der Ausschreibungsplanung legen die Besteller ihre Planungen der Ausschreibungen im regionalen Personenverkehr auf der Strasse und auf der Schiene fest.


Übersicht der Ausschreibungen

https://www.bav.admin.ch/content/bav/de/home/allgemeine-themen/fachthemen/vollzugshilfen/formulare/regionaler-personenverkehr-rpv/ausschreibungsplanung.html